Sie sind hier: Startseite / Karriere bei MEDICE. / Ausbildung bei MEDICE. / Mediengestalter/-in

Mediengestalter/-in

Jessica Koschel

Auszubildende Mediengestalterin im 2. Lehrjahr

Jessica Koschel, Auszubildende bei MEDICE
Ich wollte keinen Beruf, bei dem ich jeden Tag genau das Gleiche mache, sondern einen Job mit Abwechslung.

Jessica Koschel,
Auszubildende Mediengestalterin

 

Ich komme aus Bochum und bin jetzt im zweiten Lehrjahr bei MEDICE als Auszubildende zur Mediengestalterin. Ein abwechslungsreicher und kreativer Ausbildungsberuf, den ich seit August 2013 mit großer Freude ausübe. Die Aufgaben in diesem Bereich sind breit gefächert. Es beginnt mit dem Erstellen von Visitenkarten der Mitarbeiter, die nach einer festen Corporate Identity (Unternehmens-Identität mit eigener Hausfarbe, Hausschrift etc.) gestaltet werden. Außerdem werden bei uns Broschüren, Flyer, Einladungen, Faltschachteln, Beipackzettel und Anzeigen gestaltet – teilweise auch selbst gedruckt, geschnitten und gefalzt.

 

Seit kurzer Zeit besitzt unsere Abteilung eine kleine Fotoausrüstung, in der wir z. B. Packshots erstellen. MEDICE bietet uns gute Ausbildungsbedingungen, im Betrieb herrscht ein familiärer Umgang miteinander. Zudem gibt es Azubi-Touren, zu denen alle Auszubildenden und Ausbilder der einzelnen Abteilungen eingeladen sind.

Für alle Mitarbeiter gibt es Weihnachtsfeiern, Sportfeste und verschiedene Kurse zur Weiterbildung im Bereich Sprachen, Fitness oder PC-Programme. Das Besondere für mich an meinem Ausbildungsberuf ist, dass sich jeder kreativ ausleben kann. Als Mediengestalter muss man sich nicht immer nach festen Standards richten, sondern kann oft auch frei gestalten.

Mein Weg zur Ausbildung bei MEDICE war mit vielen Umwegen verbunden. Ich wollte keinen Beruf, bei dem ich jeden Tag genau das Gleiche mache, sondern einen Job mit Abwechslung.

Vor meiner Ausbildung als Mediengestalterin habe ich verschiedene Schulen besucht und einige Praktika gemacht. Direkt vor der Ausbildung bei MEDICE besuchte ich eine Schule für Journalismus, Mediengestaltung und Fotografie. Als ich diese Schule begann, lag mein Schwerpunkt noch auf der Fotografie, der sich jedoch in drei Jahren Schule auf den Bereich Mediengestaltung verlagerte.

Mehr Informationen (IHK Südwestfalen)