Sie sind hier: Startseite / Karriere bei MEDICE. / Ausbildung bei MEDICE. / Bürokaufmann/-frau

Bürokaufmann/-frau

Tobias Fricke 

Auszubildender Bürokaufmann im 1. Lehrjahr

Tobias Fricke, Auszubildender bei MEDICE
Ich kann nur sagen, dass ich vor allem vom hervorragenden Betriebsklima und der Hilfsbereitschaft der Kollegen beeindruckt bin.

Tobias Fricke,
Auszubildender Bürokaufmann

 

Auch als Auszubildender merkt man sofort, dass einem zu hundert Prozent vertraut wird. Man übernimmt bereits Aufgaben, die viel Verantwortung bedeuten. In der Einkaufsabteilung bearbeitete und verschickte ich u.a. sehr viele Bestellungen. Man fühlt sich an seinem Arbeitsplatz sehr wohl, da die Mitarbeiter sich sehr viel Mühe bei der Einführung und der „generellen Betreuung“ geben.

 

In meiner Ausbildung durchlaufe ich alle kaufmännisch relevanten Abteilungen. Es ist sehr interessant, den Kollegen bei den vielen verschiedenen Aufgaben über die Schulter zu gucken und auch selber verantwortungsvolle Tätigkeiten zu übernehmen. Man lernt sehr viel und hat vor allem die Möglichkeit zu erkennen, in welchen Bereichen bzw. Abteilungen man sich am ehesten wohlfühlt. Bisher bin ich in der Personalabteilung und im Einkauf eingesetzt worden. In Zukunft werde ich auch im Marketing, in der Finanzbuchhaltung, im Versand und in vielen anderen Abteilungen helfen und lernen können.

Ich habe sehr lange auf eine Ausbildung bei MEDICE gehofft, da das Unternehmen ein absolutes Vorzeigeobjekt der Stadt und ein erfolgreiches, konkurrenzfähiges Unternehmen der Pharmabranche ist. Außerdem habe ich sehr viel von dem guten Arbeitsklima und Mitarbeiterumgang gehört. Dass ich diese Chance erhalten habe, hat mich sehr gefreut und ich kann nur sagen, dass sich meine Hoffnungen und Erwartungen bisher auch absolut erfüllt haben. Weiterhin hoffe ich, dass ich auch nach meiner Ausbildung meine berufliche Zukunft hier gestalten kann.

Als Auszubildender erhält man in einem so großen und erfolgreich wirtschaftenden Betrieb wie MEDICE sehr viele Möglichkeiten. Man bekommt eine fundierte Ausbildung, Unterstützung in allen Bereichen und lernt alle relevanten Abteilungen und Mitarbeiter kennen. So kann man zum Ende der Ausbildung mit Sicherheit Bereiche ausmachen, in denen man seine Zukunft sieht. Eine eigene Kantine mit einer hervorragenden Verpflegung ist ein weiterer sehr angenehmer Punkt.

Ich kann nur sagen, dass ich vor allem vom hervorragenden Betriebsklima und der Hilfsbereitschaft der Kollegen beeindruckt bin. Man fühlt sich hervorragend betreut, bekommt volle Unterstützung. Der Umgang mit den Kollegen ist freundschaftlich, was einem sehr schnell hilft, sich in den verschiedenen Abteilungen wohl zu fühlen. Man merkt, dass Ausbildung bei MEDICE einen hohen Stellenwert hat.

Ich bin in Iserlohn aufgewachsen und fühle mich hier sehr wohl. Ich habe sehr viele Freunde in der Stadt und bin auch politisch sehr aktiv. Ich möchte Iserlohn nicht verlassen, es ist eine sehr schöne Stadt. Da Iserlohn nicht zu den Großstädten zählt, hat man sogar als Auszubildender gute Chancen, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Man hat auch viele Freizeitmöglichkeiten.

Als Bürokaufmann/-frau hat man nach Abschluss der Ausbildung sehr viele Optionen, in verschiedensten kaufmännischen Bereichen zu arbeiten – und sehr variabel eingesetzt zu werden. Möglich sind auch viele verschiedene Fort- und Weiterbildungen. Der Berufsschulunterricht findet nicht im Blockunterricht statt. Es besteht also keine Gefahr, den Schulstoff über längere Zeit ohne schulische Förderung zu vergessen.

Die Ausbildung zum Bürokaufmann habe ich gewählt, da ich bereits in meiner schulischen Laufbahn kaufmännische Schwerpunkte gesetzt habe und dies meiner Interessenlage entspricht. Außerdem arbeite ich gern am Computer, was mir hier sehr entgegenkommt. Da ich ein kontaktfreudiger Mensch bin, freue ich mich insbesondere über die vielen Mitarbeiter in den Abteilungen, die ich im Laufe der Zeit kennenlerne und mit denen ich zusammenarbeiten darf. Bisher bin ich sehr glücklich mit dieser Entscheidung, da sich meine Erwartungen erfüllt haben. Ich fühle mich wohl. In der Ausbildung und im Unternehmen.

Bei MEDICE merkt man sehr schnell, dass der Unternehmensleitung das Wohlbefinden der Mitarbeiter sehr wichtig ist. Es wird viel Geld für den sozialen Bereich investiert, was sich letztendlich in Form von hervorragend motivierten loyalen Mitarbeitern für den Betrieb auszahlt.

Mehr Informationen (IHK Südwestfalen)